DARMSTADT 2030+ Forum#1

Gemeinsam mit asp Architekten nahmen wir im Rahmen des kooperativen Planungsverfahrens „//// Darmstadt weiterdenken – Masterplan 2030+“ am ersten Bürgerforum zum Thema „Darmstadts Schätze“  in Darmstadt teil und unser Beitrag zum Themenfeld „Wissenschafts- und Arbeitsstadt“ wurde mit interessierten BügerInnen diskutiert.

Kooperatives Planungsverfahren – Masterplan DA2030+: Eine Strategie für Darmstadt, 2017-2018

Forum#1 – Darmstadts Schätze, 16. November 2017

DARMSTADTS SCHÄTZE

Die dynamische Wissenschaftsstadt Darmstadt steht als technologieorientierte Stadt mittlerer Größe für eine „Produktive Stadt“ der Denker und Macher, für eine nachhaltige Wirtschaftskultur unter Einbeziehung von Handwerk und Gewerbe, hochtechnologischer Industrieproduktion, Spitzenforschung, international vernetzter Wissenschaft und lokalem Handel. Dieses für Darmstadt typische Profil gilt es im Hinblick auf die aktuellen Treiber urbaner Transformationen wie Globalisierung und Wissensgesellschaft, Migration und Demografie, Digitalisierung, Sozialer Wertewandel und Klimaerwärmung im Sinne eines ganzheitlichen Zukunftsbildes weiterzuentwickeln.

Das kreativ-produktive Handeln am Standort materialisiert sich in ganz unterschiedlichen Formen – in spezialisierten Forschungs- und Wissenschafts- und Technologiestandorten, in hochverdichteten industriellen Produktionsquartieren mit einem hohen Grad an regionaler Vernetzung (Engineering Region), in Gewerbegebieten des Mittelstandes und der lokalen Ökonomien, an Handelsorten und nicht zuletzt auch in kreativen Quartieren.

Die Idee der „Produktiven Stadt“ soll als neuer Strategieansatz und Leitbildentwurf der Stadtentwicklung in den Raum gestellt und so zum Impulsgeber für einen intensiven Diskurs mit der Fachwelt, der Verwaltung und vor allem der Öffentlichkeit werden. Vor diesem Hintergrund haben wir den Bürgern Darmstadt zum ersten Forum folgende Leitfrage gestellt: Wo sind die prägenden Milieus der Denker und Macher in Darmstadt und was sind wichtige Leuchtturmprojekte?

Zusätzlich gab es die Möglichkeit, schriftlich allgemeine Hinweise zum Themenfeld zu geben.

MASTERPLAN DA2030+: BÜRGERFOREN

Entwurf: 2017 – 2018
Programm: Bürgerbeteiligung im Rahmen des kooperativen Planungsverfahrens Masterplan DA2030+
Auftraggeber: Wissenschaftsstadt Darmstadt
Partner: asp Architekten, Stuttgart

Leave a comment

Subscribe Scroll to Top