Adlerstraße Ost Wernau

Städtebaulicher Entwurf ein neues Stadtquartier in Wernau

Städtebaulicher Realisierungswettbewerb 2016, 1. Preis
Städtebaulicher Entwurf seit 2016


Einbindung


Entwurf


Sammelstraße


Am Platz

Das Entwicklungsgebiet wird durch seine landschaftlich herausragende und doch zentrale Lage geprägt. Das neue Quartier nimmt diese Qualitäten auf und ergänzt die bereits vorhandenen Wohngebiete in der Nachbarschaft durch zeitgemäße Angebote für urbanes Wohnen. Gleichzeitig wird der Siedlungsrand nach Norden und Osten auf eine eigenständige Art und Weise als Verflechtungsbereich zwischen Landschaft und Siedlung neu formuliert.

Ausgangspunkt der städtebaulichen Idee ist die stadträumliche Aufwertung der Adlerstraße als wichtige Verbindung des neuen Quartiers zum Stadtkern durch eine Sequenz öffentlicher Räume. Komplementär zu diesem Boulevard Adlerstraße legt sich ein Freiraumband als grüne Stadtkante um das Quartier. Als Vernetzung zwischen diesen beiden Elementen strukturieren fächerförmig angelegte Wege das Quartier in Teilbereiche mit unterschiedlich ausgeprägten Wohnqualitäten. Es entsteht ein stabiles städtebauliches Gerüst, das Vielfalt ermöglicht und Flexibilität bietet.

Eingebettet in den grünen Saum finden sich Nachbarschaften mit unterschiedlichen Typologien, Nutzungsmischungen und Freiraumcharakteren. Klar ablesbare, dabei je nach Situation differenziert gemischte Bautypologien schaffen eine einladende und urbane Atmosphäre und bieten zugleich Wohnungen an, deren räumliche Qualitäten und Freiräume für alle Bewohnergruppen ein Zuhause schaffen. Durch die Ermöglichung von Teilhabe, Austausch und Kommunikation wird so der soziale Aspekt städtebaulichen Entwicklung gestärkt.

Der zentrale Quartiersplatz an der Adlerstraße fungiert mit seinen Erdgeschossnutzungen als belebte Schnittstelle der Nachbarschaften. Von hier aus führt ein großzügig angelegter Straßenraum mit hoher Aufenthaltsqualität nach Norden, wo ein weiterer Platz zum Verweilen und Genießen der vielfältigen Blickbezüge über das Neckar- und Filstal einlädt.

Die kleinteilige und sehr vielseitige Kulturlandschaft kann von einem öffentlichen Weg erlebt werden. Gemeinschaftsbereiche in den Verlängerungen der fächerförmigen Wohnwege tragen die DNA der Kulturlandschaft in den neuen Stadtteil. Es sind attraktive Treffpunkte, die zum gemeinsamen Gärtnern, Spielen und Erholen einladen.

Adlerstraße Ost Wernau

 

Entwurf: 2016 / 2017
Fläche: 8 ha
Programm: Städtebaulicher Entwurf ein neues Stadtquartier
Auftraggeber: Stadt Wernau
Freiraum: SIMA|BREER Landschaftsarchitektur, CH
Verkehr: Verkehrsplanung Link, Stuttgart

Leave a comment

Subscribe Scroll to Top